Presseartikel

In den letzten beiden Jahren konnten wir bereits die ein oder andere Pressereaktion verzeichnen. Wir hoffen natürlich, dass sich dies mit dem Erscheinen unseres Buches ausweiten wird. Damit keiner den Überblick verliert nachfolgend eine Zusammenstellung.

So gemein beschimpfen Chefs ihre Mitarbeiter

Vorgesetzte, die ihre Mitarbeiter quälen, anschreien und demütigen sind in deutschen Unternehmen offenbar keine Seltenheit. Zwei Autoren haben die gemeinsten Sprüche der Bosse in einem Buch gesammelt.

Quelle: www.welt.de / 31.03.2014

Eins Boss wie Stromberg

"Riechen Sie das auch an Ihnen? Ich hoffe doch sehr, Sie sind in Hundescheiße getreten?!", könnte ein typischer Spruch aus dem Stromberg-Film sein. Ist es aber nicht, leider. Auf dem Blog Badass Boss sammeln Stojan Rudan und Michael Kötting üble Chef-Sprüche aus dem Büroalltag. Und wenn der Boss an seiner Verkäuferin vor allem das niedliche Aussehen gepaart mit Nuttencharme zu schätzen weiß, wird es vielleicht Zeit, sich nach einem neuen Job umzusehen.

Quelle: www.dradiowissen.de / 20.02.2014

Diese Chef-Sprüche müssen wir aushalten!

Die Blogger Michael Kötting und Stojan Rudan haben die unmöglichsten verbalen Entgleisungen auf ihrer Website www.badassboss.de seit zwei Jahren gesammelt und jetzt als Buch heraus gebracht. "Seien Sie gefälligst still, wenn ich Sie unterbreche! – Die bösesten Chefsprüche" heißt es – Kopfschütteln und Fremdschämen sind gewiss.

Quelle: www.heute.at / 11.02.2014

Wahnsinn im Büroalltag: Die schlimmsten Sprüche schlechter Chefs

In dem Buch "Seien Sie gefälligst still, wenn ich Sie unterbreche!" haben die Autoren Stojan Rudan und Michael Kötting die fiesesten Entgleisungen von Vorgesetzten gegenüber ihren Angestellten gesammelt.

Quelle: www.wirtschaftswoche.de / 03.02.2014

Welcher Typ ist euer Chef?

Stojan Rudan und Michael Kötting haben sieben verschiedene Cheftypen in ihrem Buch zusammengetragen und analysiert.

Quelle: www.einslive.de / 03.02.2014

Böser Boss: Die 20 fiesesten Chefsprüche

“Seien Sie gefälligst still, wenn ich Sie unterbreche!” Solche Sprüche muss sich mancher Angestellter von seinem Chef anhören – einem richtigen Badassboss eben. Keine Frage: Im Büro geht es zuweilen zu wie in einem Irrenhaus.

Quelle: www.karrierebibel.de / 02.02.2014

Seien Sie gefälligst still, wenn ich Sie unterbreche!

Seien Sie gefälligst still, wenn ich Sie unterbreche! Die besten Chefsprüche gibt es jetzt als Buch. Stojan Rudan und Michael Kötting haben vor zwei jahren angefangen die unmöglichsten Äußerungen und verbalen Entgleisungen zu sammeln und auf badassboss.de zu veröffentlicht.

Quelle: www.top-fm.de / 31.01.2014

Die krassesten Sprüche fieser Chefs

Die Artenvielfalt unter Vorgesetzten ist groß: Einige haben ihren eigenen Kopf, sind aber umgänglich. Andere lassen keine Chance aus, um ihre Mitarbeiter mit Sprüchen zu triezen. Wir stellen die fiesesten der fiesen Chef-Sprüche vor, die Mitarbeiter eigenhändig ins Netz gestellt haben.

Quelle: www.rp-online.de / 29.01.2014

Badass Boss - Die fiesesten Sprüche der Chefs

Es gibt viele gute Chefs in Siegen-Wittgenstein, aber einige sind anscheinend auch ziemlich fiese Charaktere und geben den Stress den sie haben an ihre Mitarbeiter weiter. Stojan Rudan und Michael Kötting aus Siegen ist das aufgefallen und haben daraufhin auf badassboss.de die fiesesten Sprüche von Chefs veröffentlicht.

Quelle: www.radio-siegen.de / 27.01.2014

Stojan Rudan und Michael Kötting - "Seien Sie gefälligst still, wenn ich Sie unterbreche"-Die bösesten Chefsprüche

Glücklicherweise gehöre ich zu den Leuten, die sich über ihren Chef nicht beschweren können und so war mir die Internetseite badassboss.de bisher auch unbekannt. Dort haben Arbeitnehmer die fiesesten Sprüche ihrer Chefs gepostet, um einfach mal Dampf abzulassen und anderen zu zeigen, dass sie mit ihren Vorgesetzten nicht alleine sind.

Quelle: www.allover-ffm-rock.de / 24.01.2014

"Seien Sie gefälligst still, wenn ich Sie unterbreche" - Die bösesten Chefsprüche in einem Buch!

Wer kennt sie nicht, diese ganz besondere Spezies namens "Chef"? Mit diesem Buch haben die Betreiber des Blogs "badassboss.de" vermutlich Dinge zusammengefasst, die jeder von uns bereits in seinem Alltag erlebt hat.

Quelle: www.kultur-base.de / 24.01.2014

Böse Bosse: Die 20 fiesesten Sprüche der Chefs

Montagmorgen, die ersten Meetings, irgendwas geht schief und plötzlich tadelt Sie der Chef: „Sie sind der Blinddarm des Unternehmens. Oft gereizt und völlig nutzlos.“ Wer einen solchen Vorgesetzten hat, braucht starke Nerven und garantiert keine weiteren Feinde.

Quelle: www.bild.de / 23.01.2014

Die bösesten Chefsprüche

Michael Kötting und Stojan Rudan haben sich im Büro kennengelernt. Heute sind die beiden Marketing-Experten ihre eigenen Chefs und rufen in ihrem Blog www.badass-boss.de zum Widerstand gegen die Teflon-Bosse auf - und jetzt auch im Buch.

Quelle: www.like-online.de / 22.01.2014

Die härtesten Sprüche des Chefs auf „Badass Boss“

Wenn der Chef sich im Ton vergreift, werden Michael Kötting und Stojan Rudan hellhörig: Die zwei jungen Computer-Fachleute aus dem Siegerland präsentieren auf ihrer Internetseite „Badass Boss“ die bemerkenswertesten Äußerungen, die User von ihren Vorgesetzten zu hören bekommen.

Quelle: www.derwesten.de / 03.05.2013

Fiese Sprüche aus der Arbeitswelt

Büro-Ekel wie Stromberg

Quelle: www.arcor.de / 12.04.2013

Student bringt fiese Chef-Sprüche ins Web

Zum Start seiner Webseite gab es einige Missverständnisse, gibt Michael Kötting zu. „Viele haben es als Lästerplattform gesehen.“ Denn auf www.badassboss.de veröffentlichen er und sein Kollege fiese, komische und direkte Chef-Sprüche, die von den Lesern eingeschickt werden.

Quelle: www.hochschulenhoch3.de / 29.05.2012

Heute schon den (Ex)Chef in die Pfanne gehaun?

Wer kennt das nicht. Die Chefin oder der Chef ist übellaunig und lässt die schlechte Stimmung an den Mitarbeitern aus. Ein dummer Spruch hier, eine blöde Bemerkung da. Das hat vielleicht bald ein Ende, denn jetzt kann man seinen "Badass Boss" im Internet melden.

Quelle: www.wochenblatt.de / 24.02.2012

Badass Boss – Manchmal muss man Schwein sein

Wer kennt das nicht. Die Chefin oder der Chef ist übellaunig und lässt die schlechte Stimmung an den Mitarbeitern aus. Ein dummer Spruch hier, eine blöde Bemerkung da. Das hat vielleicht bald ein Ende, denn jetzt kann man seinen "Badass Boss" im Internet melden.

Quelle: www.karrierebibel.de / 05.02.2012